Logo2015

Karte bestellen

Ist gleich soweit...

Möchten Sie das Abo für sich bestellen oder möchten Sie es verschenken?

Bestellen Sie das Abo 20 Jahre 100 Franken mit unserem Online-Formular.

Fügen Sie ein Foto (Format jpg, mindestens 500x500 Pixel) hinzu und füllen Sie bitte zunächst alle Felder unten aus.

Sie erhalten danach eine Email mit einem Link um Ihre Bestellung zu bestätigen.

Nach Überprüfung Ihrer Bestellung wird Ihnen das Abo mit einem Einzahlungsschein per Post zugestellt. Nach erfolgter Bezahlung und deren Überprüfung ist das Abo gültig.

Für weitere Fragen wenden Sie sich an: info@20jahre100franken.ch.

Ein bestehende Karte erneuren


Karteninhaber
Foto in guter Qualität, mind. 500x500 Pixel
Achtung, es dauert 10 Tage bis Ihre Bestellung bearbeitet ist. Die Karte wird nach Zahlungseingang aktiviert.

Conditions

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich 1.1. Diese AGBs gelten für den Pass „20 Jahre 100 Franken“. Sie sind online auf der Internetseite www.20jahre100franken.ch aufgeführt. Bedingungen, die diesen AGBs entgegengesetzt sind oder von ihnen abweichen, erfordern für ihre Gültigkeit die vorgängige schriftliche Bestätigung des Vereins „20 Jahre 100 Franken“.

  2. Vorbehalte 2.1. Änderungen und Aktualisierungen der Bestell- und Lieferbedingungen bleiben bis zur Bestätigung der Bestellung durch den Verein „20 Jahre 100 Franken“ vorbehalten. Änderungen treten in Kraft, sobald sie auf der Internetseite des Vereins „20 Jahre 100 Franken“ aufgeführt sind.

  3. Kauf des Passes „20 Jahre 100 Franken“ 3.1. Der Pass „20 Jahre 100 Franken“ kann nur über die Internetseite des Vereins gekauft werden. Nach erfolgter Reservation werden dem Kunden Pass und Einzahlungsschein per Post zugestellt.

  4. Vertragsabschluss, kein Widerrufsrecht 4.1. Das Angebot „20 Jahre 100 Franken“ ist unverbindlich. Der Vertrag zwischen dem Kunden und dem Verein „20 Jahre 100 Franken Wallis“ kommt erst zustande, wenn der Verein „20 Jahre 100 Franken“ die vom Kunden getätigte Bestellung akzeptiert. 4.2. Der Kunde bestellt online, indem er das vom Verein „20 Jahre 100 Franken“ im Internet zur Verfügung gestellte Bestellformular ausfüllt. Der Verein „20 Jahre 100 Franken“ akzeptiert die Bestellung mittels Versand einer Bestätigungs-E-Mail. 4.3. Der Verein „20 Jahre 100 Franken“ schickt dem Kunden den Pass „20 Jahre 100 Franken“ zusammen mit einem Einzahlungsschein. Sobald die Zahlung beim Verein eingegangen ist, wird der Pass aktiviert und die Bestellung kann nicht mehr annulliert werden. 4.4. Mit dem Abschluss des nach Erhalt der Zahlung durch den Verein „20 Jahre 100 Franken“ eingegangenen Vertrags akzeptiert der Kunde die vorliegenden AGBs. 4.5. Der Verein „20 Jahre 100 Franken“ behält sich das Recht vor, die Bestellung des Kunden abzulehnen und den Pass „20 Jahre 100 Franken“ ohne Angabe einer Begründung zu blockieren. Dies gilt auch im Falle von Missbrauch, von vermutetem Missbrauch oder bei Verwendung nicht gültiger Pässe.

  5. Versand und Lieferbedingungen 5.1. Der bestellte Pass „20 Jahre 100 Franken“ wird dem Kunden nach Bestätigung der Bestellung auf sein Risiko per Post zugestellt. 5.2. Der Verein „20 Jahre 100 Franken“ verrechnet für Postsendungen in der Schweiz keine Lieferkosten. Sendungen ins Ausland sind kostenpflichtig. 5.3. Die Lieferfristen werden vom Verein „20 Jahre 100 Franken“ unverbindlich angegeben.

  6. Gültigkeit 6.1. Der Pass „20 Jahre 100 Franken“ ist ein Jahr gültig. Er ist persönlich und nicht übertragbar. Während der Gültigkeit ist er nur zusammen mit einem offiziellen Ausweis (Pass, Identitätskarte oder Führerausweis) gültig. Der Ausweis und/oder der Pass können von Partnerorten des Vereins „20 Jahre 100 Franken“ verlangt werden. 6.2. Die Kontrolle des Passes „20 Jahre 100 Franken“ erfolgt am Eingang der Partnerorte mittels eines Geräts, das den auf dem Pass eingetragenen QR-Code liest. Die Kontrolle kann auch manuell durchgeführt werden, indem der Ort die Nummer des Passes „20 Jahre 100 Franken“ einträgt. Die Daten werden nach Ablauf des Passes „20 Jahre 100 Franken“ gelöscht. 6.3. Bei Missbrauch (z.B. Übertragung des Passes an eine Drittperson) wird der Pass unverzüglich annulliert. Der Zugang zum Kaufprozess des Passes „20 Jahre 100 Franken“ wird für die Dauer von mindestens sechs Monaten gesperrt. 6.4. Wird ein unleserlicher Pass verwendet, muss der Kunde eine Eintrittskarte kaufen. Er nimmt Kontakt mit dem Verein „20 Jahre 100 Franken“ auf, damit ihm ein neuer Pass ausgestellt wird. Die Versandkosten gehen zulasten des Kunden.

  7. Zahlungsmodalitäten 7.1. Die Bezahlung des Passes „20 Jahre 100 Franken“ erfolgt ausschliesslich mit dem der Sendung des Passes beiliegenden Einzahlungsschein.

  8. Rückerstattung des Passes 8.1. Der Pass „20 Jahre 100 Franken“ kann nicht zurückerstattet werden.

  9. Datenschutz und Datenübertragung 9.1. Der Verein „20 Jahre 100 Franken“ hält sich an die im Bereich Datenschutz geltenden gesetzlichen Bestimmungen und trifft geeignete Sicherheitsmassnahmen.

  10. Haftung 10.1. Der Kunde wird ausdrücklich aufgefordert, alle erforderlichen Vorsichtsmassnahmen für den Schutz seiner persönlichen Daten zu treffen (namentlich Registrierungsdaten, Login und Passwort). Der Verein „20 Jahre 100 Franken“ haftet nicht für Schäden, die dem Kunden infolge Missbrauchs oder Verlust seiner Daten entstehen. 10.2. Unabhängig von der allgemeinen technischen Entwicklung ist der Verein „20 Jahre 100 Franken“ jederzeit berechtigt, die bestehenden Prozesse ohne Begründung zu verbessern oder zu ändern, oder ein anderes System einzuführen, ohne dass der Kunde in diesem Fall ein Recht auf Entschädigung hat. 10.3. Aufgrund der technischen Besonderheiten des Internets kann der Verein „20 Jahre 100 Franken“ die Verfügbarkeit der gesamten Internetseite und des Bestellformulars für den Pass nicht jederzeit garantieren. Der Verein haftet nicht für Störungen, die bei der Bestellung oder Verarbeitung der Daten auftreten, und insbesondere nicht für Schäden im Zusammenhang mit der Nichtausführung oder verspäteten Ausführung von Bestellungen. Der Kunde kann keinen Vorzugs- oder Promotionspreis geltend machen, wenn das System infolge von technischen Problemen nicht verfügbar ist.

  11. Salvatorische Klausel 11.1. Erweisen sich eine oder mehrere Bestandteile der vorliegenden AGBs als undurchführbar, gesetzeswidrig oder unwirksam, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrags im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine gesetzlich gültige Bestimmung.

  12. Massgebende Fassung 12.1. Die vorliegenden AGBs bestehen in Französisch und Deutsch. Bei Abweichungen gilt die französische Version.

  13. Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Ausführungsort 13.1. Vorbehaltlich anderslautender gesetzlicher Bestimmungen unterstehen die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausschliesslich dem Schweizer Recht. 13.2. Ausschliesslicher Gerichtsstand und Ausführungsort ist Monthey (Schweiz).

  14. Kontakt Für weitere Fragen:

20 Jahre 100 Franken Postfach 182 1951 Sion www.20jahre100franken.ch

Ist es für ein Geschenk?
Wer offeriert ?