Cover_audio-bichro-cover
Square_motiers_009

ROUSSEAU ALS "VALLONNIER" Unter Haftbefehl stehend, flieht Jean-Jacques Rousseau nach Yverdon, wo er aber vertrieben wird, darauf hin nach Môtiers, wo er drei Jahre und zwei Monate in der Verbannung verbringt. Voller Begeisterung entdeckt er die Landschaft und wohnt mit Thérèse in einem alten Haus aus dem 15. Jahrhundert.

Réservations

24 h d'avance, selon disponibilité (groupes 20 pers.)



Rue Jean-Jacques Rousseau 2
2112 Môtiers